Matomo - Web Analytics

zum Inhalt

Ungarn

Die Außenstellen befinden sich in Györ, Kony, Menfösanak und Per. Die Orte liegen im Umfeld der Komitatshauptstadt Györ, mit einer optimalen Infrastruktur und guter Nah- und Fernverkehrsanbindung.

Die Kinder und Jugendlichen leben mit ihren BetreuerInnen zusammen und werden von deutschen und deutschsprachigen ungarischen MitarbeiterInnen beschult. Die pädagogische Begleitung erfolgt durch einen Bereichsleiter, Supervision durch eine Dipl.-Psychologin, die methodisch didaktische Beratung der Lehrkräfte durch unseren Schulleiter in enger Kooperation mit der Europa Schule Altstadt in Rendsburg.

Die Einbindung der MitarbeiterInnen in Ungarn in die Qualitätsentwicklung unserer Einrichtung ist gegeben. Alle übergreifenden Mitarbeiter besuchen regelmäßig die Außenstellen.

  • In den Außenstellen wird in traditionellen Strukturen gelebt.
  • Es gibt sehr strukturierte Tagesabläufe.
  • Es handelt sich um ein intensivpädagogisches Angebot mit unmittelbarer Verhaltensrückmeldung
  • Die Jugendlichen erhalten eine individuelle Beschulung in Kleinstgruppen nach deutschem Lehrplan
  • Durch Arbeitstraining wird eine Berufsorientierung erreicht
  • Die MitarbeiterInnen leben mit den Jugendlichen in der Außenstelle
  • Eine individuelle, fachliche Vorbereitung steht vor einer Rückführung und Reintegration
  • Der Elternkontakt wird gefördert und aufrecht erhalten
  • Es ist ein Angebot für männliche Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren