zum Inhalt

Hohn

  • Die Wohngruppe  bietet eine intensive, auch langfristige Beziehungs- und Betreuungsmöglichkeit
  • Es ist eine familiär geführte Wechseldienstgruppe mit  langjährigen MitarbeiterInnen und zusätzlicher handwerklicher Ausbildung
  • Es gibt viele Erfahrungen in der Betreuung von Geschwistern.
  • Besonders geeignet ist die Gruppe für Kinder mit traumatischen Erfahrungen in und mit ihren Herkunftsfamilien
  • Intensive Elternarbeit ist wichtiger Bestandteil der Arbeit
  • Die Wohngruppe ist in der Gemeinde gut vernetzt, wodurch Aktivitäten und Teilnahme  z.B. im Sportverein, Schule, Kirchengemeinde, Freiwillige Feuerwehr, usw möglich sind
  • Eine teilstationäre/ambulante Weiterbetreuung durch das BetreuerInnenteam ist möglich
  • Es ist ein Angebot für Mädchen und Jungen ab 3 Jahren

Die Außenstelle befindet sich in einem großzügigen Einfamilienhaus in Hohn, einer Dorfgemeinde ca. 15 km von Rendsburg entfernt. Durch die Stadtbusanbindung an Rendsburg sind alle städtischen Einrichtungen und Freizeitmöglichkeiten gut erreichbar. Hohn selbst hält unterschiedliche Schularten und Sportmöglichkeiten vor.

Die fachliche Begleitung und Supervision erfolgen durch die Bereichsleitung und den Psychologischen Dienst.