Matomo - Web Analytics

zum Inhalt

Bollingstedt




 

 .

Das Angebot der Wohngruppe richtet sich an Heranwachsende mit Entwicklungsstörungen / -verzögerungen und / oder Störungen der Emotion und des Sozialverhaltens.

  • Es ist ein partizipatives, ressourcenorientiertes und sozialintegratives Betreuungsangebot, das sehr individuell orientiert ist.
  • Dabei ist die Unterstützung bei der Entwicklung und Verfolgung eigener Ziele und Perspektiven von größter Bedeutung.
  • Die Unterstützung bei der Aufarbeitung und Überwindung von persönlichen Entwicklungsverzögerungen / -hemnissen ist Teil der Betreuung.
  • Das Zusammenleben führt zur Stabilisierung und Erweiterung der sozial angemessenen Handlungsfähigkeit.
  • Bei Bedarf ist die psychologische Begleitung / Beratung durch den eigenen psychologischen Dienst möglich.
  • Hilfen für die Persönlichkeitsentwicklung und Unterstützung zur eigenverantwortlichen Lebensführung (Verselbständigungstraining möglich) werden angeboten.
  •  Intensive schulische und berufliche Förderung und
  • Integration ins Berufs- und Arbeitsleben ist wichtiger Bestandteil der Arbeit und wird durch die gute sozialräumliche Integration erleichtert.
  • Erlebnispädagogisch orientierte Freizeit- und Ferienmaßnahmen finden regelmäßig statt.
  • Gute Einbindung in die Gemeinde durch zahlreiche Aktivitäten in Vereinen
  • Die Übernahme von Eigenverantwortung und von lebenspraktischen Fähigkeiten werden durch im Zusammenleben gefördert.
  • Intensive Elternarbeit ist Bestandteil der Betreuung.
  • Das Angebot ist für männliche Jugendliche ab 12 Jahren

 

Die Wohngruppe befindet sich in der ländlichen Gemeinde Bollingstedt, 15 km von Schleswig entfernt. Alle notwendigen Versorgungseinrichtungen sowie Reit- und Sportvereine, Jugendfeuerwehr, Ärzte als auch eine Grund-, Haupt- und Realschule sind in unmittelbarer Nähe. Eine Förderschule sowie ein Gymnasium befinden sich im nahegelegenen Schleswig.

Die Wohngruppe besteht aus drei Appartements, in denen jeweils zwei Jugendliche wohnen. Neben den darin befindlichen  Einzelzimmern, gehört zu jedem dieser Wohneinheiten auch ein gemeinsam genutzter Wohnbereich, eine Küche und ein Bad.

Das Haus mit seinem großzügigen Grundstück liegt direkt an einem kleinen See, der durch die Bollingstedter Au dort gebildet wird. Es gibt durch diese Größe und Lage zahlreiche Freizeitmöglichkeiten wie z.B. Sport, Paddeln, Angeln, Bogenschießen, Joggen, Fahrradfahren und anderes mehr.

Das betreuende Mitarbeiterehepaar lebt in einem separaten Wohnbereich im selben Gebäude.

Unterstützt sowie fachlich beraten und begleitet werden die Betreuer durch die Bereichsleitung und den einrichtungseigenen Psychologischen Dienst.