Matomo - Web Analytics

zum Inhalt

Gelting

  • Besonders geeignet ist die Wohngruppe für Kinder mit traumatischen Erfahrungen in und mit der Herkunftsfamilie.
  • Es wird eine familiäre Wohn- und Lebenssituation angeboten.
  • Eine individuelle und intensive, ggf. auch langfristige Beziehungs- und Betreuungsarbeit ist Schwerpunkt der Arbeit.
  • Die Unterstützung/Förderung der sozialen und emotionalen Entwicklung sowie  Aneignung lebenspraktischer Fähigkeiten werden im Zusammenleben geübt.
  • Durch das Einbeziehen der infrastrukturellen Ressourcen findet ein umfangreiches Freizeitangebot statt.
  • Es ist ein interkulturelles Angebot, in dem die Betreuer über Kenntnisse im Asylrecht verfügen.
  • Ein wichtiger Bestandteil der Arbeit ist dann auch die Integration der Kinder und Jugendlichen.
  • Es ist ein Angebot für Kinder und Jugendliche ab 6 Jahren beiderlei Geschlechts.

Das Haus der Wohngruppe liegt im  Luft- und Kneippkurort Gelting am Rande der Geltinger Bucht unweit der Ostsee. Umgeben ist Gelting von ursprünglicher Natur, von hügeliger Landschaft und Stränden, die auch im Sommer nicht überlaufen sind. 

In zentraler und ruhiger Ortslage der Ostseegemeinde findet man eine gute Infrastruktur  (Supermärkte, Einzelhandelsgeschäfte, Banken, Ärzte, breitgefächerte Gastronomie, Garten- und Baumarkt, etc…). Drei Kindergärten, eine Schule und  zahlreiche Freizeitangebote von Vereinen und Verbänden runden das Angebot ab

In dem Haupthaus der Wohngruppe lebt das Betreuerehepaar in häuslicher Gemeinschaft zusammen mit zwei männlichen/weiblichen Kindern/Jugendlichen. Jedes/r Kind/Jugendliche bewohnt ein Einzelzimmer.
Der große Garten wird von allen genutzt.

Die fachliche Begleitung und Supervision erfolgt durch die Bereichsleitung und den Psychologischen Dienst der Einrichtung.